Auf der heimischen „Bühne“ in der Kapelle. (Foto: Archiv)

Liebe Leserin und lieber Leser! Unser Chor, ursprünglich aus der Hausgemeinschaft im Ökumenischen Forum entstanden, umfasst heute Frauen und Männer aus ganz Hamburg. Wir singen Neues geistliches Liedgut, manchmal Gesänge aus Taizé, Kanons und zuweilen auch Stücke aus der Popmusik. Meistens treten wir in der Kapelle des Ökumenischen Forums auf, wir haben aber auch schon an anderen Orten in der Hafencity gesungen. Nach dem Weggang von Sabine Paap übernahm Patrizia von Palubitzki 2017 die Leitung. Sie studiert Deutsch und Musik für das Lehramt an Gymnasien in Hamburg und ist selbst aktive Chorsängerin.

Wir freuen wir uns immer über neue Mitglieder, zur Zeit sind vor allem männliche Stimmen (sehr gern Tenöre) gesucht.

Wir singen wieder!

Unser Chor hat wieder mit den Proben begonnen. Wir treffen uns – wie vor dem Lockdown – in der Kapelle des Ökumenischen Forums, freitags um 18 Uhr. Proben und Konzert (siehe unten) finden unter 2G statt.)

Wir laden zu unserem nächsten Konzert ein:

Es findet statt am 17. Dezember, 19 Uhr in der Kapelle des Ökumenischen Forums. Meerstimmig singt, die Leitung hat Patrizia von Palubitzki.